IEMT Schweiz

Institut für Interdisziplinäre Erforschung
der Mensch-Tier-Beziehung

Vierte Schweizer Tagung zur Mensch-Tier-Beziehung

Der Beitrag tiergestützter Interventionen für die Gesundheit von Mensch und Tier: Forschung und Praxis im Austausch

14.03.2020, Basel

 

Beginn: 09:00 Uhr

Schluss: 17:30 Uhr

 
 
Bereits konnten wir die folgenden internationalen Spezialisten als Plenarrednerinnen und Plenarredner gewinnen:
- Prof. Dr. Gerhard Kluger, Schön Klinik Vogtareuth, Deutschland. Thema: Hunde in der Neuropädiatrie
- Prof. Dr. Christine Künzli, FHNW Olten. Thema: Das Bildungspotenzial von Tieren in der Schule
- Dr. Adee Schoon, Thema: Medizinische Detektions-Hunde mit Schwerpunkt Krebserkennung
- Martina Föhn, ZHAW Wädenswil. Thema: Green Care
- Michael Kaufmann, Green Chimneys, USA
 

Das gesamte Tagungsprogramm wird zu gegebener Zeit hier einsehbar. Wie an den bisherigen Tagungen finden auch diesmal wiederum Blöcke mit Vorträgen sowie eine Postersession statt. Nebst dem Wettberwerb für das beste Poster wird diesmal neu auch ein Workshop organisiert.

 

Rahmenprogramm

Auch dieses Jahr bieten wir Ihnen ein Rahmenprogramm in und um den Therapie-Tiergarten des REHAB Basel, in welchem wir die Möglichkeit des direkten Erlebens der Mensch-Tier Beziehung und der Umsetzung von tiergestützter Thearpie in der Neurorehabilitation haben. Lassen Sie sich überraschen!

Zudem wird André Deponds auch dieses Jahr die Vorträge wieder kreativ musikalisch interpretieren.

 

Mittagessen/Verpflegung

Im Tagungsbeitrag ist das Mittagessen, eine Pausenverpflegung sowie Getränke während der gesamten Tagung inbegriffen. Es kann zwischen einem vegetarischen und einem nicht-vegetarischen Menu gewählt werden.

 

c/o Swiss TPH
Socinstrasse 57
Postfach
4002 Basel