IEMT Schweiz

Institut für Interdisziplinäre Erforschung
der Mensch-Tier-Beziehung

Dritte Schweizer Tagung zur Mensch-Tier Beziehung

Tiergestützte Interventionen: Ein Gewinn für die Gesellschaft dank Forschung und Praxis

24.03.2018, Basel

 

Beginn: 09:00 Uhr

Schluss: 17:00 Uhr


Wir konnten bereits die folgenden internationalen Spezialisten als Plenarrednerinnen und -redner gewinnen:

 

  • PD Dr. med. habil. Andreas Schwarzkopf, Institut Schwarzkopf, Deutschland. Thema: Hygiene beim Einsatz von Tieren im Gesundheitswesen und der Pädagogik
  • Prof. Dr. Markus Wild, Universität Basel, Schweiz. Thema: Tierethische Aspekte
  • Prof. Dr. Jens Gaab, Universität Basel, Schweiz. Thema: Tiere wirken, weil Beziehung wirkt.
 

Nachmittags finden zwei Blöcke mit Vorträgen sowie eine Postersession statt, für die Sie sich mit einer Zusammenfassung bewerben können. Ebenfalls wird dieses Jahr ein Wettbewerb für das beste Poster durchgeführt.

 

Das Tagungsprogramm wird in Kürze zum herunterladen bereitgestellt.

 

Rahmenprogramm

Auch dieses Jahr bieten wir Ihnen ein Rahmenprogramm in und um den Therapie-Tiergarten des REHAB Basel, in welchem wir die Möglichkeit des direkten Erlebens der Mensch-Tier Beziehung haben. Lassen Sie sich überraschen!

Zudem wird André Deponds auch dieses Jahr die Vorträge wieder kreativ musikalisch interpretieren.

 

Mittagessen/Verpflegung

Im Tagungsbeitrag ist das Mittagessen, eine Pausenverpflegung sowie Getränke während der gesamten Tagung inbegriffen. Es kann zwischen einem vegetarischen und einem nicht-vegetarischen Menu gewählt werden.

 

c/o Swiss TPH
Socinstrasse 57
Postfach
4002 Basel