Der Mensch und das Kamel – eine alte Beziehung neu entdeckt

 

29. September 2017, 19:00 Uhr

Ort: Schweizerisches Tropen- und Public Health Institut, Socinstrasse 57, 4051 Basel                                                                                                    

Mit zwei Vorträgen über die Beziehung zwischen Mensch und Kamel sowie den Einsatz von Kamelen in der Physiotherapie:

 

Ulli Runge

Dipl. Zootierpfleger, Mitinhaber Kamelhof Olmerswil, arbeitet seit über 25 Jahren mit Kamelen

www.kamelhof.ch

 

Jacqueline Majumder

Staatl. exam. Physiotherapeutin, zertifizierte Zusatzausbildungen Bobathkonzept, Lymphdrainage
Bietet therapeutisches Kamelreiten an mit Schwerpunkt auf der Behandlung von Patienten mit neurologischen Erkrankungen

www.therapeutisches-kamelreiten.de

Die Veranstaltung ist gratis, eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Dritte Schweizer Tagung zur Mensch-Tier-Beziehung

Tiergestützte Interventionen: Ein Gewinn für die Gesellschaft dank Forschung und Praxis

24. März 2018, Basel

Das Gesundheitsdepartement des Kantons Basel-Stadt lädt ein:

One Health am Mittag zum Thema "Therapiehunde im Alltag und in der Theorie"

Dienstag, 4. April 2017 von 12:10 bis 13:30 Uhr
Theoriesaal der KAPO BS, Spiegelhof, Eingang Rittergasse 17

Weitere Informationen: http://www.gd.bs.ch/dossiers-projekte/one-health.html

Zur Anmeldung gehts hier.

IAHAIO hat eine neue Fachzeitschrift ins Leben gerufen:

People and Animals: The International Journal of Research and Practice

Hier gehts zur Webseite.

Beiträge können ab sofort eingereicht werden.